Startseite

Variable-Bau-Art

Hannelore Assai

Herzlich Willkommen

 

- Design begegnet Funktionalität -

 

Der Raumteiler, ein „Möbelstück“ mit alter Tradition, ist inzwischen ein etablierter Einrichtungsgegenstand, der durch seine Vielseitigkeit zum beachtenswerten Objekt wird.

 

Obwohl zahlreiche Modellarten in verschiedensten Ausführungen existieren, stellte sich für mich erneut die Frage nach INNOVATION.

 

„Welche Art von neuer Kreation lässt sich in Räumlichkeiten integrieren?“ und

„Welchen Nutzen bringt das zu entwickelnde Objekt in der vorgesehenen Umgebung?“

 

Ein unkonventionelles neugestaltetes Produkt soll es sein, das in seiner klar strukturierten Form, dezent und stilvoll bleibt, sich aber von dem handelsüblichen Raumteiler unterscheidet.

 

 

 

 

- Diverse Stellvarianten, je nach Raumgestaltung -

Historie

 

Erst der Rückblick gewährt Einblick in die „alte Tradition“ der Raumteiler/Paravent, bekannt als ein Jahrtausend altes Objekt, dessen Ursprung in Asien liegt, bevor es Europa erreicht.

 

Zunächst in Frankreich vorzufinden und später in spanischen Königshäusern begehrt, als ein edles Mobiliar, in üppig verzierter Ausstattung, umhüllt mit edlen Stoffen, die ganz der Mode der damaligen Zeit entspricht.

 

Einer besonderen Beachtung bedarf die Entwicklung traditioneller Gestaltung japanischer Räume, in der

„Die Teezeremonie im 16.Jahrhundert“ stattfindet.

 

Zelebriert durch den berühmten Meister SEN NO RIKYU (1522 – 1591), bekannt für seinen ausgeprägten Schönheitssinn und höchsten philosophischen Ansprüchen.

Kontakt

Bischof-Franz-Wolf-Straße 6

45357 Essen

Deutschland

 

Tel.: +49 (201) 66 46 97

Mobil: +49 (179) 73 75 033

eMail: hanneloreassai@gmx.de

Netzwerk

Copyright © All Rights Reserved